Energiearbeit

„Liebe…ist das verbindende Gewebe des Universums,
der Stoff, aus dem wir gemacht sind.“
Barbaran Ann Brennan



Meine ersten Erfahrungen mit energetischer Heilarbeit machte ich bei Sahira Konermann, die mich auf meinem persönlichen Weg der Heilung über mehr als 2 Jahre hinweg begleitet hat. Von ihr bekam ich auch die Empfehlung, „Lichtarbeit“ von Barbara-Ann Brennan zu lesen, als ich auf der Suche nach einem neuen Tätigkeitsfeld war, weil mich meine Arbeit in der Casting Agentur nicht mehr erfüllte.

Erst 2 Jahre später, nachdem ich meinem Lehrer begegnet war, nahm ich das Buch aus dem Regal und begann, es zu lesen. Ich war total fasziniert und wollte die Arbeit unbedingt „am eigenen Leib“ erfahren und die Heilmethode erlernen.

So fand ich Mechthild Müller unter der Überschrift „Lichtarbeit“ in einem Hamburger Esoterikmagazin und begann eine Therapie bei ihr. Von ihr erfuhr ich auch von der Snowlion Center, jetzt Medita-Schule, an der sie ihre Ausbildung gemacht hatte, und bewarb mich dort für das nächste Schuljahr.

Die Schulleiterin, Margrit Diener aus Zürich, war während der 4jährigen intensiven Ausbildung für Integrative Energie Therapie dort meine Lehrerin und ist mir in ihrer Gross- und Offenherzigkeit ein Vorbild dafür, die Menschen so anzunehmen und zu lieben, wie sie gerade sind, ohne Bewertung oder Urteil.

Unser Körper ist umhüllt und durchdrungen von 7 weiteren Energiekörpern, die durch das Chakrasystem miteinander verbunden sind und die man mit erhöhter Sinneswahrnehmung sehen und fühlen kann. Alle unsere Erfahrungen werden in diesen Energiekörpern gespeichert und diejenigen Erfahrungen, die nicht verarbeitet werden, erstarren und blockieren in unserem Enegiefeld den freien Fluss der Energie. Diese Energieblockierungen können sich letztendlich im Körper als Krankheit manifestieren.

Bei der energetischen Heilarbeit werden die Selbstheilungskräfte aktiviert, indem die energetischen Blockaden im Feld in Bewegung gebracht werden. Ein wichtiges Instrument hierzu ist die Bewusstseinsarbeit, um den psychodynamischen Aspekt der Blockade zu finden, damit sie transformiert werden kann.

Durch sanftes Handauflegen werden die Energieblockaden erspürt und der Energiefluss unterstützt, verstärkt oder ausgeglichen. Der "Heiler" ist hierbei der Helfer; er verbindet sich mit der materiellen Ebene, Mutter Erde, und der spirituellen Ebene, Göttlicher Liebe. So kann er den Raum der Leere, in dem alles SEIN darf, das IST und Heilung geschieht, halten.

Man lernt, auf allen Ebenen die Veratnwortung für sich selbst zu übernehmen und sich selbst besser zu verstehen. Deshalb ist man auch schon während der Ausbildungszeit verpflichtet, in Therapie und Supervision zu gehen.

Des weiteren ist es Inhalt der Ausbildung, ein grundsätzliches Verständnis auf den Gebieten der Psychodynamik, der Spiritualität, der Energiearbeit und der Therapeutischen Heilarbeit zu vermitteln.

Bei der Psychodynamik geht es darum, die Beziehung zwischen Glaubensmustern, Gedanken und Emotionen besser zu verstehen und zu lernen, die Beziehungsfähigkeit zu erhöhen und gesündere Erfahrungen zu machen. Hierbei dienen Übungen aus den Modellen der Core Energetic, der Körperorientierten Psychotherapie und der Pfadarbeit.

Spiritualität wird nicht im Kontext einer Glaubensrichtung praktiziert, sondern indem wir uns als spirituelle Wesen in einem physischen Körper erfahren. So können wir unserer spirituellen Essenz, dem Höheren Selbst und unserer spirituellen Lebensaufgabe näher kommen.
Ausserdem werden verschiedene spirituelle Praktiken aus diversen Traditionen vorgestellt, so dass auch hier der Erfahrungshorizont erweitert werden kann

Die Heilbehandlung ersetzt keinen Besuch beim Arzt oder Psychologen, es werden keine Diagnosen gestellt oder Heilversprechen gegeben. Im Sinne ganzheitlicher Therapie ist diese Methode aber eine sinnvolle Unterstützung zu klassischen Behandlungsmethoden, in einigen Ländern arbeiten Heiler sogar mit Ärzten und Krankenhäusern zusammen.


Termine für Einzelsitzungen können telefonisch oder per Email vereinbart werden und finden in meiner Heilpraxis in Uster statt.
Gerne komme ich auch zu Dir nach Hause!

Siehe Rubrik "Contact".


Preise:
Einführungsgespräch 30 min. gratis
Einzelsitzung 1 Stunde sfr 95,00
Einzelsitzung 1,5 Stunden sfr 140,00


Ich bin Mitglied im SVET (Schweizerischer Berufsverband Integrativer Energietherapeuten).